Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Beiträge zum Thema Stress und abnehmen

Für Übergewicht kann es viele Gründe geben. Auch Stress kann dazu beitragen, besonders wenn man zum Frustessen neigt. Ferner kann auch das Abnehmen selber Stress verursachen. Wie geht man mit diesem Stress um? Wie verhindert man den negativen Stress und wie verhindert man vor allem beim Abnehmen, dass man sich unnötig unter Stress setzt? Diese und andere Fragen rund um Stress und abnehmen werden in den hier aufgelisteten Beiträgen besprochen:

Tage 208 -210 - Arbeits-Stress

Ich sitze ja momentan an meiner Schwerpunkts-Abschlussarbeit. Da bleibt nebenher leider wenig Zeit für Sport, hab ich festgestellt. Ich beschränke mich da bisher auf die 4km täglichen Fußweg. Besser als nichts immerhin. Und die Ernährung passt weiterhin. Auch wenn ich mich etwas zusammenreißen muss...

Montag der 19. Januar

Frühstück ein Joghurt mit Waldbeeren und VK Müsli drübergestreut Mittags ganz spät - ich hatte durch einen dringenden kurzfristigen Auftrag recht Stress ein Focaccia mit Mozzarella (16.00 Uhr) Abends Salat mit Kernen und Feta Snack ein grüner Apfel  

Alles auf Anfang

Bis jetzt habe ich mein erstes Ziel gut eingehalten. Ich esse bewußter und in Ruhe. Meine Mahlzeiten sind ausgewogen, keine Fertigprodukte. Unseren Nichtraucherstart haben wir verschoben. Eine ist krank und ich habe gerade mehr Stress als für mich gut ist. Schlecht schlafen, viel arbeiten und...

Der 13.te U90-Tag

Jetzt sind es schon 13 U90 Tage am Stück ...ich hoffe, jetzt ist es "save" Das Auf und Ab der letzten Monate konnte ich inzwischen wieder auffangen: jetzt gibt es nur noch eine Richtung für die Wage:  und die heisst abwärts...! *jawoll* Das gesunde Essen mit viel Gemüse und Obst wird immer mehr...

5 Tage ohne Frühstück = Intervallfasten

Im Sinne des Intervall-Fastens möchte ich mal für diese Woche ausprobieren, das Frühstück auszulassen...(Natürlich nicht am Wochenende...da ist es mir vieel zu wichtig!)

donnerstag der 15. Februar - ok waage. mit dir red ich nicht mehr.

Frühstück vk müsli zuckerfrei mit joghurt und Blaubeeren Mittags 2 vk brötchen mit Käse Abends Kaisergemüse Snack 2 grüne Äpfel Ich war gestern auch auf der Waage gestanden und egal wie formschön ich meinen mittlerweile recht runden Körper ich daraufdrapiert habe... es waren immer noch 69 kg im...

Tag 183 - Lernstress

Ich bin ziemlich im Lernstress, hoffe aber, dass ich später noch ein bisschen Zeit für Bewegung finde. Und wenn es nur der Hometrainer ist   Morgen: Bircher Müsli mit Milch  Mittag: Würstchen, Porreegemüse und Tomatenreis Abend: Nudeln mit Pesto  Snack: Schälchen Vanillepudding  Kalorien:   

Einen neuen Weg beschreiten.

Hallo ihr Lieben, dies ist nun mein 4. Start bei der Diätclique. Abnehmen und wieder zu, begleitet mich aber schon viel länger. Dauerhaft schlank bin ich leider bisher nicht geblieben. Mein Problem sind wiederkehrende schwere Depressionen. Auslöser sind Stress, der von außen massiv auf mich herein...

donnerstag der 12. Januar

Frühstück 4 Vollkornbrote mit Hühneraufschnitt Mittags nichts da Vollstress Nachmittags / Abends nach dem einkaufen 2 Pizzaleberkäs semmeln Ich hatte gestern, da etwas in der arbeit sich als fehlerhaft herausgestellt hatte und neu produziert werden musste den vollstress, da mein tag eigentlich eh...

Immer schön - auch im Bikini

Ohne sich darüber Gedanken zu machen, wie man ohne Klamotten sondern nur im Bikini aussieht, macht das Leben etwas weniger stressig würde ich sagen. Zudem noch anstehende Hochzeiten, wo ich ein schönes Kleid tragen möchte und mich nicht über Speckröllchen ärgern muss, die irgendwie weg gequetscht...

Donnerstag der 28. Dezember

Frühstück 2 Vollkorntoasts - einer mit Käse, einer mit Magarine und Salz, eine Schüssel Vollkornmüsli ohne Zucker Mittags 4 Vollkorntoasts mit Hühnerbrust Abends 2 Schalen Suppe, ein Apfel Snack 3 handvoll Pistazien die anderen Tage diese Woche sahen ähnlich bis gleich aus - mir fehlt die...

Und Tschüss 2017 ...

Hallo alle zusammen,  ich bin deprimiert.... Wieder ist ein Jahr rum - wieder ein Jahr, in dem ich mir fest vorgenommen hatte, abzunehmen! Doch statt abzunehmen, habe ich mich Monat für Monat mit neuen Herausforderungen auseinander setzen müssen! Ich wollte mich mehr bewegen, wieder häufiger Sport...

Freitag der achte Dezember

Frühstück Haferbrei mit Waldbeeren Mittags 2 Brote mit Biokäse und Gurke Abends 2 Gemüsebratlinge 2 Schalen Suppe 2 Ecken Bitterschokolade Samstag Frühstück ChiaPudding mit Waldbeeren Mittags 2 Brote mit Hühnchenbelag Abends Salat mit Hühnerbrust und Kernen Samstag war ich auch noch beim Sport, ich...

Mittwoch Stresstag, Haltetag, Wiegetag

Gestern war auf der Arbeit der Megastress ausgebrochen - naja was will man machen, mehr als eins nach dem anderen geht nunmal nicht, erschwerend kommt noch ein medizinischer Notfall in der Familie hinzu. Es brennt an allen Fronten - ich versuche den Stress nicht zu sehr an mich ran zu lassen....

Endlich ist die Schallmauer durchbrochen

es ist soooo unglaublich beglückend nach jahrelangen 3-stelligen Zahlen, eeeeendlich wieder eine 99 zu sehen.  Die 20 kg hätte ich in 9 Monaten weg. Dann 1,5 Jahre diese zu halten mit einem Spielraum von 3-4 kg. Jetzt die 2. Etappe mit insgesamt 10 kg und dann ist es erstmal gut.  Ich bin sehr...

Mittwoch nervtötend ärgerlich.... ach.

Frühstück Haferbrei Mittags eine Vollkornsemmel ein Bio Blaubeer Riegel Abends ein Putenfilet und Pfannengemüse, ein halbes Wienerle Kennt ihr das, ihr macht was nach einer bestimmten Vorgabe, aber wenn ihr das Endprodukt dann fertig gestellt ist, kommt noch ein "klitzekleines Detail" das euch...

Tag 90 - daheim und nachdenklich :)

Guten Morgen 90 Tage bin ich jetzt schon hier. Ich denke, so langsam hab ich das mit dem Sport und der Ernährung ganz gut im Griff Ich hatte mir ja anfangs vorgenommen, hier 100 Tage lang meine Ernährung zu dokumentieren. Das hab ich fleißig getan Die Frage ist jetzt, wie geht es danach weiter...

Kurzes Lebenszeichen aus dem Reich der Stagnation

Klingt dramatischer als ich es meine, aber es nervt mich total an. Ich schwanke seit gefühlten Ewigkeiten um immer ein und dasselbe Gewicht. Dem Schock auf der Waage weils hoch nach oben ging, folgt eine Art von Erleichterung, weils ja dann doch wieder runter geht. Aber halt nur das, was...

Tag 85 - Stichtag :)

Heute ist der letzte Tag meiner Hausarbeit Morgenfrüh geb ich ab und dann bin ich wieder ein freier Mensch Juhuu!  Frühstück: Kohlrabi, Rührei, Knäckebrot, Joghurt Mittag: Pizza mit Schinken (wegen Arbeit keine Zeit gehabt zum Kochen) Abend: Bulgur mit Soße und Gemüse Kalorien: 

Von 167 auf 131.2 KG

Hallo, da ich alle 3 Monate zum Arzt muss (im Rahmen einer Diabetes-Studie) habe ich nun endlich mein erstes Fernziel im Auge: Endlich unter 130 KG kommen. Ich glaube, dass ich vor über 20 Jahren nur weniger gewogen habe. Noch 1,3 KG und ich bin bei 129,9. Seit ich mich endlich besser bewegen kann...

Seiten

Nach oben
Zur Hauptnavigation