Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Jede Woche 300- 500 Gramm abnehmen

0  0
Ein Ziel im persönlichen Abnehmplan von , am geschrieben

Ich bin so was von motiviert und will es jetzt endlich schaffen!

Datum, bis zu dem das Ziel erreicht sein soll: 
30.11.2017
Ziel-Status: 
Ziel wird aktuell verfolgt

Kommentare

Bild des Benutzers ZielNormalgewicht
0  0

...das klingt doch nach einem realistischem Ziel!! yes

Ich drücke dir die Daumen, das die Motivation über einen längeren Zeitraum anhält!

Was hast du denn ernährungstechnisch geplant? 

Meiner Erfahrung nach klappt das mit dem Abnehmen und vor allem Gewicht halten am besten, wenn sowohl die Ernährungs-, als auch die Bewegungsgewohnheiten entsprechend umgestellt werden....es gibt da ja unzähliche Wege...und den zu finden, der am besten zum eigenen Leben passt, ist ja die eigentliche Herausforderung!!

smiley

 

...weil ich es mir wert bin!

Bild des Benutzers Joysally
0  0

Danke für deine Nachricht ich gehe 2x die Woche ins Fitnessstudio. Ernährung das ist das Thema ich dachte am Abend keine KH, kein Obst. Aber Salat und Eiweiß und viiiiieeellll Wasser. Wie ist deine Ernährung?

 

Bild des Benutzers ZielNormalgewicht
0  0

Hallo,

ich habe im Juni begonnen meine Ernährung auf Fettreduziert umzustellen...(ein Tip hier im Forum für den ich extrem dankbar bin!!!) ...

LowCarb hat bei mir nicht funktioniert, zuviele Regeln, die meinem Rythmus nicht entsprechen....da ich abends zu oft "Anfälle" bekomme und morgens nicht die Kohlenhydrate brauche, die ich dann könnte/ sollte

Und zwar nehme ich an 6 Tagen die Woche maximal 30 gramm Fett  zu mir , dann kommt der Sheat-Day, da ist alles erlaubt. Der lässt sich natürlich auch verschieben auf Geburtstage und sonstige Einladungen etc... Wink

Ansonsten verzichte ich weitestgehend auf Alkohol (seit ich weiss, das der die Fettverbrennnung blockiert), was mir aber nicht schwer fällt, da ich eh nie viel getrunken habe...trinke möglichst viel (2-3 Liter wasser/Tee sollten es schon sein)...und habe ungesunden Lebensmittel, die mich träge machen (wie Schokolade und so) generell nicht im Haus bzw. ersetze sie durch gesunde Alternativen....! Da ich Süsspeissen auch über alles liebe, habe ich ich mir als erstes alle fettreduzierten Desserts zubereitet (Tiramisu; Puddings etc) und kann so auch den abendlichen "Fressanfällen" gesund begegnen....die sind auch schon weniger geworden, seit ich die regelmäsigen Mahlzeiten reichlich einhalte (bei Gemüse & Co einfach so viel essen, wie geht, das macht satt und hält ne Weile an!!) und mir mehr selber koche und auf Fertigprodukte weitestgehend verzichte  ... ...aber manchmal schlagen sie noch immer zu, (tja alte Gewohnheiten sind nicht so schnell umzuwerfen)....dann "schlemme" ich gesund....und kann dann das Gewicht dennoch halten....und darf also gnädig zu mir sein!! Lol

Bisher geht das ganz gut, nicht immer so schnell, wie gewünscht und auch nicht gradlinig....aber letztlich habe ich so bereits 13 kg geschafft, also wird der Rest auch noch klappen!! :o)

...weil ich es mir wert bin!

Bild des Benutzers Joysally
0  0

Das hört sich ja interessant an. Ich komme mit der Lowcarb auch nicht klar. Ich liebe Brot.... da geht es schon los. Aber nur 30 gr. Fett. Wenn ich dich fragen darf, wie sieht denn so ein "normaler" Tag bei dir aus?

13 kg eine Menge die du da schon geschafft hast, wow das hätte ich auch schon gerne, aber ich bin dran.

Heute war mein erster Tag und ich finde meine Heißhungerattaken immer ganz schlimm, immer am Abend. Bäh

Heute gab es am morgen bei mir 1 Scheibe Dinkeltoast mit Butter und Honig. 100g Sojaflocken mit Sojamilch. Ich war heute den ganzen Tag ab einem Kurs und somit habe ich es doch geschafft dem Kuchen zu widerstehen aber beim Abendessen habe ich dann doch ein kleines Stück Zwiebelkuchen und Salat gehabt aber ich gestehe auch eine kleine Protion Nusspudding. Dazu nur Wasser und Tee. Wenn ich aber die kcal zusammenzähle, dann habe ich schon ein schlechtes Gewissen.

Zählst du die kcal?

ich freue mich über den regen Kontakt, das hilft mir jetzt gerade ungemein, vielen Danksmiley

Bild des Benutzers ZielNormalgewicht
0  0

Mit dem zählen hab ichs nicht so...

Ich weiss, mann sollte, aber das würde mir den Spass am Leben behmen...selbst die Fettpunkte (jedes gramm ein Punkt)schreibe ich NICHT auf, obwohl die Selbstkonntrolle davon steigt...
Nee für mich ist das gerade "MEIN" Projekt, bei dem ich ganz bewusst etwas für mich tue...!

Hab viel (Rezepte/fettgehalt) gelesen und mich informiert kaufe extrem bewusst ein und ignoriere die "Volksmeinungen" um mich rum: da jeder anderes Konzept hat und viel vermischt wird...

Ich denke das wichtigste ist konzequenz...ind da ich bei 30g Fett auf nix verzichten muss, kann ich gut leben damit...wichtig ist auch viel Eiweiss zu sich zu nehmen..das sättigt, verhibdert damit fressattacken...und hilft dem Muskelaufbau...wo halt das meiste Fett verbrannt wird...

Als morgens (und auch zwischendurch) liebe ich Müsli....allerdings inzwischen eher Haferflocken/ Dinkelfläkes ...(mein früheres Lieblingsmüsli hatte wegen der Nüsse schon 34 g Fett...ich hab es dann immer gestreckt mit Haferflocken etc. dann irgendwann ganz weggelassen) ...Milch nehme ich nur noch die 0.1 prozent..dazu viel Zimt (macht glücklich und soll gegen Fressatacken helfen...!)

Mittags und Abends gern Suppe oder im Sommer alle Sorten Salate...gern mit schinkenwürfel (3g) oder Harzer oder garnelen (viel Eiweis)...brötchen und Brot versuche ich im Alktag auch zu reduzieren...mich söttigen die warmen Sachen mehr...und lieber Zwischenmahlzeiten mit wenig Fett als der "Frustkuchen"...ach gute Helfer ist auch der isländische Jogurt (kaum fett viel Eiweis) für salatdressings oder zum kochen (statt Sahne) ..Ansonsten viel Kartoffeln...!!

....ganz wichtig auch der Cheat-tag....da geht wirklich alles, und dadurch kommt auch kein Frust auf...!! ..

Bei Intetesse kann ich dir gern paar Bücher empfehlen...gibt auch paar Links usw. Zum Thema....

Ach und was mir gehokfen hat sind auch die Schritte. .schaffe jetzt meistens die 10000 am Tag ...das heisst ciel Bewegung im Alltag...das tut mir gut!!

Freut mich, wenn ich helfen kann!..ich weiss, gerade am Anfang sind Ein Paar Infos gut...die der Motivation auch greifbare Werkzeuge geben...:-))

...weil ich es mir wert bin!

Bild des Benutzers Joysally
0  0

Vielen Dank, das hört sich sehr gut an, also pro 1g Fett rechnest du 1 Punkt ist das richtig?
Bücher sind immer gut, gerne nehme ich deine Empfehlung an. Ich werde auch umsteigen auf Salat und wenig KH (Brot etc. )
Nüsse mein Gott stimmt, ich liebe Nüsse gerade habe ich mal auf die Tüte geschaut, da fällt einem das Lachen aus dem Gesicht, also gibt es dir nur an dem Cheat-day. Das wird schwer Wink
Du bist mir eine große Hilfe. Wie gesagt ich gehe auch viel raus, wegen den Hunden und dem Sport aber ich zähle keine Schritte.
Wenn ich die Fressattaken auf Süßes noch in den Griff bekomme dann bin ich schon froh.

lg

Bild des Benutzers ZielNormalgewicht
0  0

Hallo,

ich glaube, du kannst das wesentliche dieser Methode hier auf dieser Seite finden...

http://www.niewiederdick.info/

Natürlich gibt es auch viel andere...mir hat das bisher geholfen, auch wenn es wohl vor allem auch für Menschen mit einem hohen Startgewicht besonders gut und effektiv ist, da hier relativ schnell gute Erfolge erzielt werden.........da gehörst du ja wohl gar nicht so dazu....aber vielleicht klappt es ja auch bei dir!! Lol

 

 

...weil ich es mir wert bin!

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Persönliche Ziele im AbnehmplanWir bei der Diät-Clique halten nichts davon, Dir einen fertigen Ernährungs- oder Diätplan vorzusetzen, in dem Dir für jeden Tag vorgeschrieben wird, was Du essen sollst. Der Abnehmplan bei der Diät-Clique funktioniert anders - erfahre hier mehr zum Abnehmplan.

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Ziel für den Abnehmplan von Sunrise1996: Ich weiß, dass man sich kein Zielgewicht vornehmen soll ABER für mich ist es eine Motivation. Ich möchte mit der Diät in einer Woche 1-2kg abnehmen. Mir ist natürlich bewusst, dass am Anfang schon...
Ziel für den Abnehmplan von LiLaLillyfee: Damit es keine inneren Ausreden für mich gibt, werde ich in meinem Tagebuch jeden Samstag dokumentieren wieviel ich angenommen habe (oder auch nicht). Ich hoffe das hilft mir dran zu bleiben um jede...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Faultier70: Wie doof ist das denn... 100 Gramm mehr als letzte Woche. Das ist zwar nicht viel, aber die Tendenz ist einfach nur blöd... Wahrscheinlich liegt es an meinen zwei Schlemmerabenden am Wochenende.......
Forenthema von Matthias2244: Hallo ich habe vor wenigen Wochen mir einen Abnehmplan im Internet bestellt. Ich mache hier wirklich keine Werbung für dieses Produkt, sondern ich möchte euch nur erzählen welche Erfahrungen ich mit...
Ziel für den Abnehmplan von Fettebemme: Aktuell schaffe ich es nicht regelmäßig mein Workout zu machen, weil ich alles andere vorschiebe! 
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Ingekarin70: Endlich habe ich wieder abgenommen, jetzt bin ich doppelt motiviert weiter zu machen.

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps