Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Weihnachten rückt näher

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Ich bin ja momentan ganz froh um die Zuckerchallenge, denn überall gibt es süße Vorweihnachtsnaschereien.... Aber gewichtstechnisch hat die challenge nch nichts gebracht...ich fixier mich wohl zu sehr auf den Verzicht von Zucker und gebe dann bei andeten Sachen eher nach...

​Mein Bewegungsziel habe ich diese Woche recht gut erreicht. War dreimal beim Sport. Wobei ich keinen Muskelkater mehr bekomme, das stört mich etwas, ist er doch ein Zeichen gewesen, dass die Muskeln gefordert wurden?!? Ich gehe aber z. Zt. weniger, das fehlt mir.

​Summa sumarum bin ich etwas enttäuscht momentan. Hätte gern schon viel mehr abgenommen...und das Jahresende naht und ich wollte als UHU ins neue starten Sad

Dieser Eintrag beschäftigt sich (auch) mit einem oder mehrerer meiner Ziele: 

Start:134, 14.3., 118,3, 12.7., 115.8 18.7.,115 2.9.

Aktuell:111,7

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von EndlichSchlank2019 Tag 121 - U70 in ca. 17 Wochen :)
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von EndlichSchlank2019 Tag 122 und 123 - Küchenumbau

Kommentare

Bild des Benutzers EndlichSchlank2019
0  0

Ich denke, der fehlende Muskelkater zeigt dir einfach, dass du deine Muskeln schon ganz gut trainiert hast. Wenn dir das noch nicht reicht, kannst du das Training ja etwas intensivieren? Mehr Gewicht/mehr Wiederholungen/längere Trainingszeiten... geht mir beim Schwimmen nicht anders, nach ner Zeit gewöhnt sich der Körper einfach an die Mehrbelastung. Das ist doch ein Grund zur Freude und zum stolz auf dich sein Smile 

Die Gesamtkalorienzahl muss halt passen, auch wenn du den Zucker weglässt Smile Aber ich denke, du tust deinem Körper damit trotzdem was Gutes, auch wenn das auf der Waage noch nicht honoriert wird. 

Wie läuft das denn bei deiner Schwester? Ihr macht die Challenge ja zusammen, soweit ich mich erinnere. 

Liebe Grüße

Bild des Benutzers laroro
0  0

Die Zuckerchallenge bringt mir sogesehen bei meinem Vorhaben, abzunehmen nicht weiter. Ich will mir nix verbieten. Aber ich will auch nicht aufgeben...ich sitz im Dilemma.Meine Schwester zählt tatsächlich Kalorien und achtet immer auf ein großes Defizit. Es stimmt schon, dass es eigentlich nur darauf ankommt. Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, auf nichts zu verzichten, denn ich mache ja keine Diät...und irgendwie merke ich, dass der Verzicht auf Zucker in mir auslöst, dass ich das Gefühl habe, ich bestrafe mich und das macht, dass ich es noch viel mehr mag...und das versuch ich zu kompensieten...mit Essen, das ja erlaubt ist.

Start:134, 14.3., 118,3, 12.7., 115.8 18.7.,115 2.9.

Aktuell:111,7

Bild des Benutzers EndlichSchlank2019
0  0

Na ja, das ist irgendwie widersprüchlich? Wenn du dir einerseits nichts verbieten willst und andererseits diese 0-Gramm-Zucker-Challenge machst?

Wenn es dich eher demotiviert, dann iss doch wieder bisschen Zucker und achte dafür drauf, dass du leicht im Kaloriendefizit bleibst? In Maßen genossen ist auch Zucker in Ordnung, finde ich. Gerade jetzt in der Weihnachtszeit stell ich mir das doch ein bisschen frustrierend vor, komplett auf die typischen Leckereien zu verzichten. 

Ich denke, jeder muss seinen eigenen Weg finden, wie er gut abnehmen kann... das ist vielleicht einfach nicht deiner. Würde ich nicht als aufgeben werten. 

 

Bild des Benutzers laroro
0  0

Danke. Secret

Ach ich weiß doch auch nicht. Ich vermisse meine Zartbitterschoki...und ab und an ein Spekulatius wäre auch schön.

​​Andeterseits ist man so abhängig von Zucker...

Start:134, 14.3., 118,3, 12.7., 115.8 18.7.,115 2.9.

Aktuell:111,7

Bild des Benutzers EndlichSchlank2019
0  0

Ich denke, hier und da kannst du dir ruhig mal ein Stückchen gönnen, ohne gleich ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Ich werd auch ein bisschen Plätzchen naschen und mir mal ein Glas Glühwein gönnen auf dem Weihnachtsmarkt. Gehört einfach zur Vorweihnachtszeit dazu, finde ich. 

Es sollte halt nicht ausarten. Aber du bist ja diszipliniert. Das Wichtigste ist, finde ich, dass das Abnehmen auch Spaß macht. So strikte Verbote sind da eher hinderlich Smile  

Bild des Benutzers Lonely
0  0

ja, die menge machts .. nur ist es halt nicht so einfach zu stoppen, wenn man nen zuckerflash hat .. *aus erfahrung sprech*

 

ღ nichts schmeckt so gut, wie schlank sein, sich anfühlt ღ

Bild des Benutzers EndlichSchlank2019
0  0

Typsache denk ich. Wenn ich mir vornehme, nur 1 Plätzchen oder ein Stück Schokolade zu essen, klappt das auch. Eventuell ein Glas Wasser nachtrinken, um den Geschmack wieder wegzubekommen Smile 

lg

Bild des Benutzers laroro
0  0

Ich war echt recht diszipliniert, so zwei Stückchen Schoki

Start:134, 14.3., 118,3, 12.7., 115.8 18.7.,115 2.9.

Aktuell:111,7

Bild des Benutzers laroro
0  0

Ja, hab ich. Ich nehm Metformin deswegen. Aber seit ich abnehme haben sich meine Langzeitzuckerwerte und der Nüchternwert gebessert.

Start:134, 14.3., 118,3, 12.7., 115.8 18.7.,115 2.9.

Aktuell:111,7

Bild des Benutzers veilchen
0  0

ok komisch... mir wurde gesagt, dass man selbst mit metformin keinerlei zucker essen darf, ganz zu schweigen von anderen kohlenhydraten... (was dann in der realität durchgeführt werden kann steht auf einem anderen blatt)
ich freu mich, dass sich deine Werte verbessern! das ist ein toller erfolg:)
 

Bild des Benutzers laroro
0  0

Mir wurde nie von Zucker abgeraten und schon garnicht von Kohenhydraten. Ich habe gelernt wieviel langsame und schnelle BE ich pro Mahlzeit zu mir nehmen sollte. Dazu ist es wichtig am besten immer Balaststoffe dazu zu essen. Das war im Groben, was mir gesagt wurde. Und dass ich niemals nur Obst am Tag essen soll, was ich früher immer tat um abzunehmen.

Start:134, 14.3., 118,3, 12.7., 115.8 18.7.,115 2.9.

Aktuell:111,7

Bild des Benutzers veilchen
0  0

unglaublich wie da die meinungen scheinbar auseinander gehen...
ich finde aber du machst das mit deiner zuckerchallenge echt toll. ich weiss wie schwierig der anfang ist und auch das dran bleiben...

Bild des Benutzers laroro
0  0

Ja, am Sonntag wollt ich das Handtuch schmeißen...weil ich nicht mehr abneme...

Start:134, 14.3., 118,3, 12.7., 115.8 18.7.,115 2.9.

Aktuell:111,7

Bild des Benutzers veilchen
0  0

Gib nicht auf, solche vermaledeiten plateauphasen sind echt doof, aber dümmer ist von vorne anfangen zu müssen

Bild des Benutzers Lonely
0  0

oh nein, laroro, mach das nicht .. bleib dran .. lg

ღ nichts schmeckt so gut, wie schlank sein, sich anfühlt ღ

Bild des Benutzers EndlichSchlank2019
0  0

Warum eigentlich? Zucker ist nicht per se schlecht. Wenn es medizinisch nicht notwendig ist, warum sollte man unbedingt mit 0g Zucker durch die Weihnachtszeit müssen? 

Bild des Benutzers Lonely
0  0

ähm .. grübel....jetzt muss ich doch noch mal nachfragen...geht es um laroros zuckerchallenge, oder ums gesamte abnehmprojekt, weswegen laroro das handtuch schmeissen möchte? ich dachte nämlich letzteres!? surprise

ღ nichts schmeckt so gut, wie schlank sein, sich anfühlt ღ

Bild des Benutzers laroro
0  0

Ja, nur wegen der challenge....niemals geb ich auf, weiter abzunehmen! Nein, da bin zu weit gegangen um jetzt wieder zurück zu gehen! Ich hsb noch einen langen Weg vor mir, aber einen längeren hinter mir!

Start:134, 14.3., 118,3, 12.7., 115.8 18.7.,115 2.9.

Aktuell:111,7

Bild des Benutzers laroro
0  0

Danke Biggrin

Start:134, 14.3., 118,3, 12.7., 115.8 18.7.,115 2.9.

Aktuell:111,7

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Winnewoeb: Der erste Tag hat natürlich die größte Motivation, am 2. Tag schon etwas mehr gegessen. Aber ich will ja auch nicht hungern... Viel ist das für meine Verhältnisse auch nicht gewesen, aber ich war...
Ziel für den Abnehmplan von Solveigh: in jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.... Anfang ist hierbei gemäß der Definition Anfang in der Diät- Clique.  Es ist toll, von anderen zu lesen, inspiriert zu werden und sich gegenseitig gut zu tun...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Candy2001: Und da war es irgendwie wieder vorbei mit den guten Vorsätzen... Eigentlich esse ich ja Abends auch keine Kohlenhydrate mehr (meistens...), doch gestern habe ich für meine Familie eine glutenfreie...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von kortes: ...minus 1,8 Kg. Da war ich heute morgen echt platt. Gut ich habe es schon im Laufe der Woche gemerkt, dass da richtig was geht. Meine neuen Hosen wurden mir weit, die Blusen schlabbern und ich bin...
Ziel für den Abnehmplan von LiLaLillyfee: Ich fliege am 5.10. nach Griechenland. Das ist leider nicht mehr lange. Schon seit Monaten versuche ich deshalb abzunehmen. Bisher schien es als hätte ich noch so viel Zeit, aber nun ist es...
Diät-Erfolg von kortes: Nun ist ganz viel ja immer eine Sache des Ausgangsgewichtes und bei mir waren das 90,5 Kg. Ich hatte schon mal 95,5 Kg. Das war mein absoluter Höchststand ohne Schwangerschaft. Nun, ich überlegte mir...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst