Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Abnemen mit Juice Plus

0  0
Forenbeitrag von vom

Hallo zusammen,

 

ich habe vor kurzem eine Diat mit den Produkten von Juice Plus begonnen und suche nun ein paar Mitstreiter Smile

Bild des Benutzers EndlichSchlank2019
1  0

Wie sieht denn deine Diät aus? 

Ich persönlich halte ja nicht viel von dieser Firma und deren Franchise-Konzept... einschließlich aggressiver Anwerbung in sozialen Netzwerken. Das schreckt mich dann doch eher ab Smile 

Liebe Grüße

Bild des Benutzers Rabse1912
0  0

Täglich Sport und eine gesunde ausgewogene Ernährung. Dazu nehme ich täglich einen Vanille Shake mit Früchten.

Funktioniert momentan echt super. Suche daher Unterstützung:)

Bild des Benutzers laroro
1  0

Ich kenn die Firma nicht.

Start:134, 14.3., 118,3, 12.7., 115.8 18.7.,115 2.9.

Aktuell:111,7

Bild des Benutzers Rabse1912
0  0

Bis vor ein paar Wochen, kannte ich diese Firma auch nicht. Bin durch einen Freund auf sie gestoßen.

Willst du ein paar Details???

Bild des Benutzers laroro
0  0

Ja, erzähl mal

Start:134, 14.3., 118,3, 12.7., 115.8 18.7.,115 2.9.

Aktuell:111,7

Bild des Benutzers Rabse1912
0  0

Die Grundlage besteht natürlich in der Ernährung. Ausgewogen und gesund.

Ich persönlich mache täglich Sport. Fitness, Laufen oder zuhause.

Zum Früstück gibt es bei mir meistens Müsli mit Joghurt und Früchten.

Zum Mittag dann ein Vanille Shake (juice Plus) mit Früchten und Milch (Mager oder Soja Milch)

Zum Abendessen immer Gemüse. Worauf man halt Appetit hat.

Falls ich mal lust auf etwas süsses habe, nasche ich immer ein paar Fruchtgummis (juice plus).

 

Am Anfang war ich erst noch skeptisch, aber mittlerweile wirklich überzeugt.

 

Bild des Benutzers EndlichSchlank2019
0  0

Was soll der Vorteil sein, gegenüber natürlichen Lebensmitteln? Sehe den Sinn darin nicht wirklich, mir irgendwelche Kapseln und Pülverchen reinzuziehen, die auch noch ein Vielfaches teurer sind, als natürliche Nahrung. 

Ich finde, bei solchen unseriös agierenden Unternehmen ist durchaus ne gewisse Skepsis angebracht. Werde von den Juuce-Plus-Leuten regelrecht zugespamt auf facebook.

Bild des Benutzers Rabse1912
0  0

Ich war auch immer ein Gegner von solchen Produkten.

Aber...

Eine normale gesunde Mahlzeit kostet ca. 5€! Egal ob gesund oder ungesund. Den Shake den ich trinke kostet pro Portin 2,50€. Er ist gesund und hilft mir extrem beim abnehmen.

Ich kann deinen einwand verstehen. hast du dieses Produkt denn schon einmal ausprobiert?

Das man auf Facebook mit dieser Firma konfrontiert wird, liegt an der Art wie diese Produkte verkauft werden.

Werbung über Nutzer im Network:)

Bild des Benutzers EndlichSchlank2019
1  0

Also meine Mahlzeiten kosten eher weniger als 5€, da ich nicht für mich alleine koche. Shakes machen meiner Erfahrung nach auch nicht wirklich satt... und da man die ja auch irgendwann wieder durch feste Nahrung ersetzt, sehe ich da die Gefahr des Jo-Jo-Effekts... die hab ich mit ner dauerhaft gesunden Ernährungsumstellung nicht. 

Probiert habe ich es nicht... die (oft sehr aufdringlichen) Nutzer, die einen da anwerben, werden durch die Firma bezahlt... das halte ich für nicht objektiv. 

Bin auch schon so gut wie am Ziel meiner Abnahme, da kommen solche Mittel nicht in Frage. Ich setze auf Sport und ne gesunde, zuckerarme Ernährung. Damit bin ich ganz gut gefahren. 

Aber muss ja jeder selbst wissen, welcher Weg für ihn der richtige ist Smile Viel Glück damit. 

Bild des Benutzers laroro
0  0

Also ich habe auch Erfahrung mit Shakes und ich setze sie nicht jeden Tag ein, aber es gab Wochen, da habe ich bis zu drei Mittagessen mit Shakes ersetzt, aber in Kombi mit Gemüse. Ich habe Proteinshakes genommen und sie haben mich satt gemacht, was ich auch nie gedacht hätte. Ich glaube tatsächlich, dass Shakes bei manchen Menschen hilfreich sein können. Vorallem denke ich bei stark Übergewichtigen, so wie bei mir. Ich mag aufdringliche Marken auch nicht, z.b. Herbalife ist da so eine, von der ich nicht so viel halte... Aber mein Proteinshake aus der Drogerie kostet 6€ und ich kann daraus ca. 10 Portionen mixen. Mit Pflanzenmilch in Kombi fand ich das auch nicht sehr teuer, aber bei mir sind das ja pro Portion weniger als 1,50€. Optimal ist sicher eine gesunde, natürliche Ernährung mit regelmäßigem Sport, das steht außer Frage, aber bei Menschen mit einem BMI über 35 sind Shakes zur anfänglichen Gewichtsreduktion meiner Meinung nach schon hilfreich!

Start:134, 14.3., 118,3, 12.7., 115.8 18.7.,115 2.9.

Aktuell:111,7

Bild des Benutzers veilchen
0  0

um die ersten schritte zu gehen kann es helfen, denn die motivation bleibt, aber man darf natürlich nicht vergessen, dass man sich dann optimalerweise im bereich ernährung ein bisschen wissen anliest, und das dann umsetzt. ich habe auch shakes genommen, am anfang, davon bin ich jetzt zwar komplett weg, allerdings kann ich sagen das ich nach einem shake immer satt war, nicht unbedingt zufrieden, aber satt.

Bild des Benutzers EndlichSchlank2019
0  0

Erstaunlich Smile Ich hatte vor ein paar Jahren mal ne Packung Shakes aus der Drogerie. Davon bin ich absolut nicht satt geworden Biggrin Weiß auch nicht, woran das liegt, aber wenn ich nur Flüssiges zu mir nehme, hab ich kurz drauf schon wieder Hunger Smile 

Bild des Benutzers veilchen
0  0

typsache, denke ich. mein mann wird auch von suppe nie satt und braucht immer was zum beissen drin - ich gar nicht. da bin ich halt schon im rentnermodus^^

Bild des Benutzers EndlichSchlank2019
0  0

Kann sein, dass das ne Typfrage ist Smile Ich schiebe es eher darauf, dass der Körper mit der Verdauung flüssiger Nahrung einfach nicht so besonders lange beschäftigt ist Biggrin 

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Forenthema von MiaKatze: ich suche einen Abnehmpartner in der Nähe von FFB, der Lust hat mit mir zusammen ein paar Kilos zu verlieren. Ich persönlich wiege 120kg und möchte so nicht mehr weiter machen. Da es mir alleine...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Ingekarin70: Seit kurzem mache ich den Diätplan von VidaVida. Es ist toll, was es da für fantastische Rezepte gibt. Aber ich glaube, auch mit diesem Plan werde ich nur mein Gewicht halten können, mein Hunger ist...
Forenthema von mellby: In welcher Steinzeit bin ich denn hier gelandet?! Jüngster Eintrag vor 3 Jahren... Ich stelle mich trotzdem vor, jetzt, heute, 16. April 2017 um 10:42 Uhr.  Meine Gewichtshistorie kann jeder der will...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von smart: Da ich selbst eine sehr ungeduldige Kanidatin bin, habe ich mir vorgenommen in meiner Diät nicht nur direkt auf die Nahrung selbst zu achten. Zu einem guten Körpergefühl gehören nämlich noch sehr...
Forenthema von MajinSakuko: Hallo, ich stell mich hier mal kurz vor Ich bin 32 Jahre alt und 175cm groß. Bis in die Teenagerzeit hatte ich nie Gewichtsprobleme - im Gegenteil, ich war immer spindeldürr. Rückblickend hat mir...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Schwimmfee: 88,8 nach einem Entlastungstag und 5 Fastentagen .....der Anfang ist gemacht. Heute geht es etwas enspannter weiter, der erste Aufbautag mit einem Apfel. einer Kartoffelgemüsesuppe und heute abend...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps