Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Öl

Kalorien: 821 kcal pro 100 g
Protokollieren
Um das Diagramm zu sehen, muss JavaScript aktiviert sein
Nährwerte für Öl je 100 g
FettEiweißKohlenhydrate
91.0 g0.0 g0.0 g

Beschreibung

Öl, Pflanzenöl, Speiseöl

Allgemeines zum Öl

Öl ist eine Sammelbezeichnung für Flüssigkeiten, die sich nicht mit Wasser mischen lassen. Speiseöle sind Gemische von Fettsäuretriglyceriden, die bei Raumtemperatur flüssig sind. Es gibt sowohl pflanzliche Öle (z.B. Sonnenblumenöl, Leinöl), aber auch tierische Öle (z.B. Tran, Lebertran). Pflanzliches Öl dient als Nahrungsmittel, findet aber durchaus auch in der Industrie Verwendung, z.B. in Ölfarben, oder als Biokraftstoff. Tierische Öle werden teilweise als Nahrungsmittel verwendet, finden aber auch Verwendung in der chemischen Industrie, z.B. als Rohstoff zur Gewinnung von Seifen.

Verwendung von pflanzlichem Öl in der Küche

Pflanzliche Öle werden vor allem zum Braten genutzt, aber auch für Salat Dressings (z.B. Essig und Öl). Dabei gibt es eine Vielzahl an Pflanzen die in ihren Samen Fette und Öle enthalten und zur Pressung geeignet sind. Die bekanntesten sind wohl Sonnenblumenöl, Rapsöl, Olivenöl und Sojaöl. Der Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, welche für das menschliche Gehirn, das Nervensystem und den Stoffwechsel sehr wichtig sind, ist hier sehr hoch. Es sind Fettsäuren, die der Körper nicht selbst produzieren kann, die aber benötigt werden um Vitamine wie A, D und E aufnehmen zu können. Sie müssen kühl und dunkel gelagert werden.

Verwendung von tierischen Ölen

Als flüssiges tierisches Öl ist nur Seetier - Öl erhältlich. Dabei handelt es sich um Fischöl oder Fischtran. Sie enthalten einen sehr hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Besonders durch den Geruch und den Geschmack unterscheiden sie sich von anderen tierischen Fetten und Ölen. Die ungesättigten Fettsäuren werden erst durch Raffination oder der Hydrierung (Anhebung des Schmelzpunktes) für den menschlichen Körper verwertbar. Andere tierische Fette sind z.B. Butter (Milchfett) oder Schmalz (Schlachttierfett).

Inhaltsstoffe vom Öl

Pflanzliche Öle enthalten gesättigte und ungesättigte Fettsäuren. Je nach gepresster Pflanze können auch noch geringe Anteile an Vitaminen und Mineralstoffen enthalten sein. Im tierischen Öl sind auch Eiweiße enthalten.

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Weitere Lebensmittel aus der gleichen Kalorientabelle

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst